MRF-Ventil Niederdruck

Beschreibung

Ventil zum stufenlosen Steuern einer magnetorheologischen Flüssigkeiten (MRF) bis ca. 30bar.

Eigenschaften

Das MRF-Ventil zeichnet sich aus durch:

  • Durchfluss/Druck stufenlos steuerbar
  • sehr kurze Ansteuerzeiten (< 1ms)
  • keine bewegten Teile
  • Sperrung des Durchflusses bis 30bar
  • geringe Stromaufnahme (Betrieb mit handelsüblichen Batterien (z.B. Typ AA) möglich)
  • kein Verschleiß
  • Resistent gegen äußere Einflüsse (Erschütterungen, Temperatur…)
  • ohne Bestromung (OFF-State) = Ventil geöffnet – maximaler Durchfluss
  • bei Bestromung (ON-State) = Ventil schließt stufenlos (bis maximal kein Durchfluss)

Version 1 mit Permanentmagnet: Stromaufnahme nur wenn Durchfluss gewünscht ist (= geöffnet)

  • ohne Bestromung (OFF-State) = Ventil geschlossen (kein Durchfluss)
  • Bestromung (ON-State) = Ventil öffnet stufenlos bis zum maximalen Durchfluß

 Version 2 mit Permanentmagnet:

  • ohne Bestromung = Ventil ist teilweise geöffnet (gewünschter Durchfluss durch Permanentmagnetstärke frei wählbar)
  • Bestromung = Ventil öffnet stufenlos bis zum maximalen Durchfluß bzw. schließt stufenlos (maximal bis kein Durchfluss)

Version 1 und 2 = Notlauffunktion (Failsafe)

Einsatzgebiete

  • Stoßdämpfer (Fahrrad, Motorrad...)
  • einstellbare Sattelstütze beim Fahrrad
  • Sport- / Fitnessgeräte
  • Freizeitindustrie
  • Medizintechnik
  • usw.

Systemkosten

  • einfaches Design
  • wenig Bauteile
  • niedere Teile-/Systemkosten

Diese Leistungsdaten werden durch die von INVENTUS in mehrjähriger Arbeit entwickelten, getesteten und patentierten Konstruktion ermöglicht. Bei der Entwicklung arbeiten wir mit den führenden Herstellern von magnetorheologischen Flüssigkeiten zusammen.

Demonstrator MRF-Ventil Niederdruck

Prototypenventile für Testzwecke

Wir liefern Ihnen gerne Prototypenventile für Testzwecke auch mit kundenspezifischen Anschlüssen. 
Die Grundabmessungen und Betriebsdaten finden Sie in der rechten Spalte unter Prototyp 2.
Für Detailinformationen und Preisanfragen wende Sie sich bitte an uns! mehr >>